Heinrich Schilking

 

1815

* 25. November abends 5 Uhr in Warendorf

 

1820

Umzug von Warendorf ins westfälische Oelde

 

1829         

Beginn einer Apothekerlehre in Oelde

 

1835-41             

Ausbildung an der Kunstakademie Düsseldorf in der Landschaftsklasse bei Johann Wilhelm Schirmer und Carl Friedrich Lessing

 

1843/44             

Ausbildung an der „Koninklijke Academie voor Schone Kunsten“, Antwerpen

 

1848              

Gründungsmitglied des Künstlervereins Malkasten, Düsseldorf

 

1851 - 1869                

Wohnhaft in Braunschweig,                 

Tätigkeit für die Leipziger Illustrierte Zeitung

 

1870         

26. März: Ernennung zum Hofmaler des Oldenburger Großherzogs

 

1870 - 1878                

Vorstandsmitglied des Oldenburger Kunstvereins

 

1881         

Verleihung des Großherzoglichen Haus- und Verdienstordens des Herzogs Peter Friedrich Ludwig und das mit demselben verbundene Verdienstkreuz für Aufopferung und Pflichttreue in Kriegszeiten

 

1895                  

† 2. Oktober in Düsseldorf